Standortreise Hamburg an Elbe und Alster - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 445 € pro Person

  • 2019
  • 5 Tage / 4 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Standortreise
  • Ca. 130 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 1 von 5


Die Freie und Hansestadt Hamburg ist nicht nur “Hafen und Reeperbahn”, sondern reich an Sehenswürdigkeiten, wie die Binnen- und Außenalster mit Rathaus, die HafenCity und die Speicherstadt, jetzt UNESCO-Welterbe. Die Tagesetappen führen vom Zentrum in das Umland, wie ins “Alte Land”, die Vier- und Marschlande sowie entlang der Elbe und der Alster. Neben dem Radeln bleibt genügend Zeit, um die Stadt intensiv kennen zu lernen.

1. Tag: Hamburg
Individuelle Anreise. Sehenswert: Hafen, Fisch-markt (nur sonntags von 06:00 bis 10:00 Uhr), Speicherstadt, HafenCity, Reeperbahn, “Michel” und Alster.Die Elbphilharmonie mit der Plaza, der öffentlichen Aussichtsplattform in 37 Meter Höhe ist ein besonderes Highlight. Buchen Sie eine Zusatznacht und reisen Sie schon am Samstag an.

2. Tag: Das Alstertal
Die Alster ist ein Nebenfluss der Elbe und ist 56 Kilometer lang. Ihr Quellgebiet lliegt nördlich von Hamburg. Sie fahren per S-Bahn und Rad nach Hamburg-Poppenbüttel und beginnen die Radeltour am Oberlauf des Flusses, der dort früher schiffbar war. Startpunkt ist die Poppenbüttler Schleuse die heute jedoch nur noch ein Wehr ist. Entlang der Alster radeln Sie in die Stadt zurück, zunächst auf dem Alsterwanderweg, später durch Hamburgs “Villenviertel” am Alsterlauf und an der Aussenalster. (ca. 25 km)
Nachmittags können Sie die Innentadt erkunden (Jungfernstieg, Rathaus etc.) oder eine Stadtrundfahrt mit den “Roten Doppeldeckern” unternehmen. Auch eine Hafenrundfahrt ist ein “Muss”!

3. Tag: Stade und "Altes Land“
Mit der S-Bahn und Rad fahren Sie in die mittelalterliche, ehem. Hansestadt Stade mit der beschaulichen Altstadt. Auf dem Elberadweg radeln Sie in das größte Obstanbaugebiet Deutschlands und durch die malerischen Ortschaften Mittel- und Steinkirchen nach Jork mit den prächtigen, reichverzierten Obstbauernhöfen. Die Fähre Neuenfelde - Blankenese bringt Sie ans andere Elbufer. Vorbei an einem Museumshafen erreichen Sie wieder die City. (ca. 50 km)

4. Tag: Elberadweg und die Vier- und Marschlande
Schnell entfliehen Sie der Innenstadt und radeln rechtselbisch, zunächst entlang der Norderelbe, später durch die Vier- und Marschlande, dem “Blumen- und Gemüsegarten” Hamburgs über Neuengamme (KZ-Gedenkstätte) zur Elbfähre Zollenspieker. Am anderen Elbufer in Hoopte beginnt die Rücktour nach Hamburg durch kleine Elbdörfer entlang des Deiches.Zum Schluss radeln Sie entlang der Süderelbe zur alten Harburger Elbrücke und folgen dem Radweg Richtung Innenstadt. (ca.53 km)

5. Tag: Hamburg
Individuelle Abreise oder Verlängerun

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 4 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Zimmer
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Zimmer
  • 7-Tage-Servicehotline


Hamburg Hotel

Details
  • Hamburg Hotel, Doppelzimmer/Du/WC/ÜF Kat. B
    445 €
  • Hamburg Hotel, Doppelzimmer/Du/WC/ÜF Kat. A
    595 €
  • Hamburg Hotel, Einzelzimmer/Du/WC/ÜF Kat. B
    595 €
  • Hamburg Hotel, Einzelzimmer/Du/WC/ÜF Kat. A
    815 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • 24-Gang-Leihrad Freilauf
    60 €
  • 7-Gang-Leihrad Rücktritt
    60 €
  • E-Bike/Pedelec mit Rücktritt
    140 €
  • Eigenes Rad
    0 €

Hamburg Hotel

Kat. A = 4**** Hotel, zentral gelegen
Kat. B = 3*** Hotel, bzw. Mittelklassehotel
Alle Zimmer sind mit Du/WC oder Bad/WC ausgestattet.